Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2019…

…wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Kunden, Lieferanten und Partner für die gute Zusammenarbeit und freuen uns auf viele spannende Projekte mit Ihnen in 2019.

Das nächste Jahr wird ein ganz besonderes für uns! Denn die VAV wird 40 Jahre alt. Kaum zu glauben wie die Zeit vergeht. Wie sich die Technik entwickelt hat. Wie wir gewachsen sind. Wie viele Projekte wir realisiert haben… Über die Festtage wollen wir erst einmal inne halten, die Zeit ein bisschen anhalten und neue Kraft für die Herausforderungen im neuen Jahr sammeln.

Kraft und Hoffnung möchten wir auch anderen Menschen geben. Deshalb spenden wir dieses Jahr € 3.000 € an das Kinderhospiz Löwenherz e.V. in Syke bei Bremen und an die Katastrophenhilfe LandsAid in Kaufering bei Landsberg.

LandsAid – Katastrophenhilfe weltweit

LandsAid ist seit 2006 für Menschen in Katastrophen- und Entwicklungsgebieten im Einsatz. Besonders in der medizinischen Erstversorgung engagieren sich die Teams weltweit, um Not zu lindern und Hoffnung zu geben. Hierbei spielt es keine Rolle, ob Menschen durch eine Naturkatastrophe oder durch einen bewaffneten Konflikt in eine hilfsbedürftige Lage geraten sind. Das Ziel von LandsAid ist es, sofort zu helfen und in der Region eine nachhaltige Zukunft zu gestalten.

 

Das Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz

Das „Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz“ nimmt Kinder sowie Jugendliche und junge Erwachsene mit tödlich verlaufenden Krankheiten auf, bei denen eine Heilung ausgeschlossen ist. Beide Häuser haben jeweils acht Pflegezimmer für die erkrankten Kinder und die Jugendlichen sowie Zimmer für Eltern und Geschwister. Etwa 250 Familien können hier jährlich zu Gast sein. Außerdem bietet der Verein einen ambulanten Kinderhospizdienst und schult Ehrenamtliche in ambulanter Kinderhospizarbeit.

 

 

Wir wünschen Ihnen ein friedliches und freudiges Fest, erholsame Tage mit Ihrer Familie und freuen uns auf Sie in unserem Jubiläumsjahr!

Weihnachtliche Grüße,

Ihr VAV-Team