Corona: Aktuelle Information zum Geschäftsbetrieb

  • Stand: 19.03.2020

Sehr geehrte GeschäftspartnerInnen, 

angesichts der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) und um der Empfehlung der Regierung zu folgen, wollen wir alle Möglichkeiten der Vorsorge nutzen. Dabei möchten wir Sie und unsere MitarbeiterInnen schützen und Ihnen gleichzeitig für alle Anliegen so gut wie möglich zur Verfügung stehen.

  • Unser Risikomanagement

Wir betreiben intern schon seit Januar ein Risikomanagement, das sich genau mit solchen Auswirkungen befasst. Dabei rufen wir täglich die Risikobewertungen der Regierung und des Robert Koch Instituts ab. Aus diesem Grund haben wir bereits im Januar Geschäftsreisen ins Ausland und Messebesuche abgesagt, als das Coronavirus bei uns noch weniger in den Medien im Zusammenhang mit Europa präsent war.

Seit 9. März haben wir auch alle persönlichen Lieferanten- und Zulieferertermine unterbunden und diese nur noch per Videokonferenz abgehalten.

  • Unsere Erreichbarkeit

Ab sofort werden unsere MitarbeiterInnen, soweit wie möglich, von zu Hause arbeiten. Die Erreichbarkeit für Sie ist auch aus dem Home-Office gewährleistet. Gerne können Sie uns auch per Videocall erreichen.

  • Liefer- und Leistungsbereitschaft

Unsere Techniker- und Serviceeinsätze werden, Stand Donnerstag, 19.03.2020, wie gewohnt durchgeführt. Außerdem wollen wir die Liefer- und Leistungsbereitschaft der VAV Medientechnik soweit möglich aufrechterhalten.

Wie sich die Situation in der nächsten Zeit entwickeln wird ist allerdings nicht einzuschätzen, weshalb wir Sie regelmäßig über den aktuellen Stand auf dieser Seite informieren.

Bei weitern Fragen wenden Sie sich sehr gerne an:

Julian Kalkschmidt | j.kalkschmidt@vav-medien.de | Telefon: 08191 9459-21

SIP Video | H.323: j.kalkschmidt@vav.call.sl

Unser Team und wir sind jederzeit für Sie da.

Bleiben Sie gesund, herzlichst Ihr

Cord Föge und Frank Helmer